Konzept zur Frankfurter Altstadt im Historischen Museum

Die Wiederaufbau der Frankfurter Altstadt wirft neben vielen Fragen zur Architektur und Technik auch die Frage auf, wie man sich der Geschichte des Ortes, an dem die Altstadt stand und wieder stehen wird, erinnern wird. Hierzu stellte der Thomas Kirchner, Sprecher der CDU-Fraktion im Dom-Römer-Ausschuß eine entsprechende Frage an den dafür zuständigen Dezernenten Prof. Dr. Felix Semmelrot.
 

Insbesondere die Frage, welchen Platz die Altstadt im Neubau des Historischen Museums mit dem geplanten Altstadtmodell der Gebrüder Treuner im Eingangsbereich haben wird, interessierte dabei den Stadtverordneten.
 
Der zuständige Dezernent führte dazu folgendes aus: Die Pläne für den Neubau des Historischen Museums sehen die Präsentation des Altstadtmodells der Brüder Treuner an prominenter Stelle im Eingangsbereich der großen stadtgeschichtlichen Ausstellung "Frankfurt Einst" vor. Im Eingangsbereich des Museums (unter dem neuen Museumsplatz) wird zudem eine Installation mit neuen Stadtmodellen gezeigt.
 
 
Das Treuner'sche Altstadtmodell steht im Mittelpunkt einer eigenen Ausstellungseinheit über die Frankfurter Altstadt. Neben dem "Kurbelmodell" zur "Altstadtauskernung" von 1936, den Innenstadt-Modellen von 1946 (Kriegszerstörung), 1985/86 (Neubau Schirn und Ostzeile) und 2015 (Neubau zwischen Dom und Römer) wird dort eine umfangreiche Dokumentation der verschiedenen Planungen und Eingriffe in die Altstadt seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert präsentiert. Zusätzlich macht eine mediale Inszenierung in vier "Akten" die Debatten vom Braubachstraßendurchbruch über die "Altstadtgesundung" der 1920er und 1930er Jahre, den Wiederaufbau nah 1945 bis zu den Baumaßnahmen der letzten 40 Jahre (1972-2015) nachvollziehbar.Zudem sollen im Museum ausgestellte Spolien, d. h. erhalten gebliebene Originalteile der Altstadt eine Brücke von der Gegenwart zur Vergangenheit schlagen.
 
Mit diesem Konzept werden Frankfurterinnen und Frankfurter aber auch Interessierte aus allen Teilen der Welt die Geschichte unserer Altstadt nachvollziehen und würdigen können, was mit dem Wiederaufbau der Altstadt geschaffen wird.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben